Hartwig Hönle

Stellung: Stellvertretender Solo-Cellist

Orchester: WDR Sinfonieorchester

Lehrgebiet: Probespielsimulation / Orchesterstudien Cello

Semester: WS 07|08

Instrument: Violoncello

Lebenslauf:
  • geboren am 12. August 1943 in Wallenstein/Nördlingen
  • Studium in Detmold bei Irene Güdel und André Navarra
  • Stipendiat der Deutschen Studienstiftung
  • Meisterkurse bei Pablo Casals in Zermatt 1965 und bei André Navarra in Siena 1968
  • Mitglied der „Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler“ 1970/71
  • zahlreiche solistische Rundfunkaufnahmen bei Radio Bremen, HR, NDR, SWF, Radio Svizzera Italiana Lugano Engagements
  • 1969 bis 1972 Solo-Cellist am Staatstheater Oldenburg
  • 1972 bis 1973 Solo-Cellist am Frankfurter Museumsorchester
  • seit 1973 stellvertretender Solo-Cellist im WDR Sinfonieorchester Köln
  • seit 1984 ständiges Mitglied im Bayreuther Festspielorchester