Donnerstag | 09.12.2021

19:30 Uhr | Orchesterzentrum|NRW | Eintritt frei

Kammerkonzert

Kammerkonzert

Werke von Fazıl Say unter Leitung des Komponisten

OZM|Soloists   ·   Fazıl Say | Leitung   ·   Önder Balaglu | Violine

Fazıl Say ist einer der bekanntesten und renommiersten Komponisten und Pianisten der Türkei. Seit seinem vierten Lebensjahr spielt er Klavier, das Klavierstudium nahm er mit elf Jahren auf. Sein Musikverständnis ist von großer Offenheit gegenüber allen Musikstilen geprägt, sein Interesse an Jazz und Improvisation beweist der Ausnahmekünstler bei oft über hundert Konzerten pro Jahr.

Unter seiner Leitung und gemeinsam mit dem 3. Konzertmeister der Duisburger Philharmoniker,  Önder Balaglu, werden die Studierenden des Orchesterzentrum|NRW kammermusikalische Werke, Sonaten und Bläserquintette aus der Feder von Fazıl Say zu Gehör bringen.

PROGRAMM
Werke von Fazıl Say

COVID-HINWEIS
Zum Einlass in das Konzert ist ein 3G-Nachweis nötig. Bitte halten Sie zum Eintritt entsprechende Dokumente oder Handy-Apps bereit. Bitte rechnen Sie auch damit, dass der Einlass im Vergleich zum einfachen Procedere der Vergangenheit etwas länger dauern wird.

Es gilt eine Sitzplatzbeschränkung auf 150 Plätze. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Grundsätzlich bitten wir Sie, die allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen wie Abstand und Hygiene einzuhalten und aufeinander und sich selbst acht zu geben, damit sich alle Beteiligten über einen sicheren und schönen Konzertgenuss freuen können.