Freitag | 07.05.2021

20:00 Uhr | Orchesterzentrum|NRW | Eintritt 12,50, ermäßigt 7,00 Euro · VVK 12,50 Euro, ermäßigt 7,00 Euro | Karten unter 0231_ 22 696 200 | Karten bestellen

Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzert

Die OZM|Symphony unter der Leitung von Oksana Lyniv spielen Werke von Tschaikowsky, Elgar und Ljatoschynsky.

OZM | Symphony   ·   Oksana Lyniv | Dirigentin   ·   Mischa Meyer | Violoncello

In ihren regelmäßigen Sinfoniekonzerten im Konzerthaus Dortmund spielt die OZM|Symphony, das Sinfonieorchester des Orchesterzentrum|NRW, unter der Leitung renommierter Gastdirigenten. Als Dirigientin für das Konzert im Sommersemester 2021 konnte Oksana Lyniv gewonnen werden. Die ukrainische Dirigentin wird die Masterstudierenden durch ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Borys Ljatoschynsky, Edward Elgar und Peter I. Tschaikowsky führen. Solist des Abends ist der Cellist Mischa Meyer. 


PROGRAMM
Borys Ljatoschynsky | "Poem der Wiedervereinigung" für großes Orchester op. 49
Edward Elgar | Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85
Peter Iljitsch Tschaikowsky | Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64