Montag | 30.09.2019

18:30 Uhr | Orchesterzentrum|NRW | Eintritt 8,00, ermäßigt 4,00 Euro · VVK 8,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro | Karten unter 0231_ 22 696 200 | Karten bestellen

Kopfnoten

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Publikums

Mittelalter und Renaissance – die Musiker sind ihr eigenes Publikum

Michael Stegemann | Vortrag

Um 1100 beginnt mit den Troubadours und Trouvères die überlieferte Geschichte der weltlichen Musik – doch noch lange nicht die Geschichte des Publikums. Zwischen Komponisten, Interpreten und Zuhörern gab es keinen Unterschied: Die Musiker waren ihr eigenes Publikum. Und auch noch in der Renaissance war Musik an den Höfen und in den Städten keine Kunst, die sich an ein Auditorium wandte, sondern Teil des Alltags.

 

Eine gemeinsame Veranstaltung des Orchesterzentrum|NRW und des Konzerthaus Dortmund.