Samstag | 13.07.2019

20:00 Uhr |

Gastveranstaltung

KLANGLABOR@OZM

Werke von Johann Sebastian Bach, Marcello Fera, Igor Stravinsky und Peter Iljitsch Tschaikowsky

Vom 11. bis 13. Juli 2019 gastiert das Klanglabor@OZM für drei Konzerte in Montepulciano, Frankfurt (privat) und Bad Ems, um  Werke von Johann Sebastian Bach, Marcello Fera, Igor Stravinsky und Peter Iljitsch Tschaikowsky zu spielen. Geleitet werden die Proben und Konzerte vom Initiator und Künstlerischen Leiter des Klanglabors, Daniel Geiß. Als Stimmführer fungieren Katalin Hercegh, Konzertmeisterin des Staatstheaters Kassel, Matthias Bruns, Stimmführer der 2. Violinen bei den Duisburger Philharmonikern, Carla Maria Rodrigues, Stimmführerin der Violas bei der San Francisco Opera und Alexander Hülshoff, Künstlerischer Leiter des Orchesterzentrum|NRW und zusätzlich Solist bei Strawinskys "Suite Italienne" und Feras "Cellophonia".

 

PROGRAMM
Johann Sebastian Bach (1685-1750) | Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
Marcello Fera  (*1966) | Cellophonia
Igor Stravinsky (1882-1971) | Suite Italienne
Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893) | Serenade für Streicher in C-Dur Opus 48