Donnerstag | 11.10.2018

10:00 Uhr | Orchesterzentrum|NRW | Eintritt frei

Kammerkonzert

Meisterkurs Violoncello mit Daniel Müller-Schott

Daniel Müller-Schott gibt sein Wissen an die Cello-Studierenden am Orchesterzentrum|NRW weiter. Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen.

Daniel Müller-Schott | Leitung

Seit zwei Jahrzehnten begeistert der Cellist Daniel Müller-Schott sein Publikum durch sein phantastisches Spiel und seine gewinnende Persönlichkeit. Ob solistisch unter den großen Dirigenten unserer Zeit wie Vladimir Ashkenazy, Bernard Haitink oder Andris Nelsons oder als Kammermusikpartner von Anne-Sophie Mutter, Baiba Skride oder Julia Fischer: Seine Konzerte und CD-Einspielungen werden von Publikum und Presse enthusiastisch aufgenommen. Mit seiner Initiative „Rhapsody in School“ engagiert er sich dafür, Kinder und Jugendliche an klassische Musik heranzuführen.

 

Im Rahmen seiner Konzerte beim Celloherbst am Hellweg 2018 war es ihm daher ein Anliegen, sein Wissen den Cello-Studierenden im Masterstudiengang „Orchesterspiel“ weiterzugeben. Allen interessierten Zuhörern steht der Besuch des Meisterkurses mit Daniel Müller-Schott am Orchesterzentrum|NRW offen.

 

Der Meisterkurs wird durch die Unterstützung der Dr. Josef und Brigitte Pauli-Stiftung ermöglicht.

 

Informationen zu Daniel Müller-Schott