Samstag | 05.05.2018

13:00 Uhr | Orchesterzentrum|NRW | Eintritt frei

Lunchkonzert

Lunchkonzert

Die OZM|Soloists unter der Leitung von David Stromberg spielen Werke für Violoncello solo und Bläserquintett.

OZM | Soloists   ·   David Stromberg | Leitung

PROGRAMM

Peter Tschaikowsky
(1840-1893)
Variationen über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester A-Dur op. 33 in der Bearbeitung für Violoncello und Bläserquintett

Gabriel Fauré (1845-1924)
„Après un rêve“ für Gesang und Klavier op. 7 Nr. 1 in der Bearbeitung für Violoncello und Bläserquintett

Alexander Glasunow (1865- 1936)
„Chant du Ménestrel. Morceau“ für Violoncello und Orchester fis-Moll op. 71 in der Bearbeitung für Violoncello und Bläserquintett

Robert Schumann (1810-1856)
Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129 in der Bearbeitung für Violoncello und Bläserquintett


Informationen zu David Stromberg

Lunchkonzert 0