Dienstag | 24.04.2018

19:30 Uhr | Augustinum Dortmund | Eintritt frei

Kammerkonzert im Augustinum Dortmund

Die Studierenden des Orchesterzentrum|NRW spielen Werke von Jean-Baptiste Loeillet de Gant, Wilhelm Friedemann Bach, Jacques Féréol Mazas, Jean-Marie Leclair und Béla Bartók.

OZM|Soloists

Jean-Baptiste Loeillet de Gant (1688-1720) | Sonate für zwei Flöten e-Moll op. 5 Nr. 1
Vivace | Affectuoso et poco vivace | Allegro

 

Wilhelm Friedemann Bach (1710-1784) Duett für zwei Flöten G-Dur
Allegro ma non troppo | Cantabile | Allabreve | Gigue (Allegro)

 

Pei-Yu Lee | Flöte
Tzu-Yi Yang | Flöte

 

 

Jacques Féréol Mazas (1782-1849) | Auswahl aus „Douze petits Duos“ op. 38 Nr. 2
Jean-Marie Leclair (1697-1764) | Sonate für zwei Violinen op. 3 Nr. 5
Béla Bartók (1881-1945) | Auswahl aus „44 Duos“

 

Theresia Herrmann | Violine
Kalliopi Zavridi | Violine

Kammerkonzert im Augustinum Dortmund 0