Montag | 19.02.2018

18:30 Uhr | Orchesterzentrum|NRW | Eintritt 8,00, ermäßigt 4,00 Euro · VVK 8,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro | Karten unter 0231_ 22 696 200 | Karten bestellen

Gastveranstaltung

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Orchesters

Impressionen und Expressivität – die frühe Moderne

Michael Stegemann | Vortrag

Im Fin de siècle vom 19. zum 20. Jahrhundert erlebte das Orchester – vor allem in Frankreich und Russland – zahllose Veränderungen. Die subtile Raffinesse Claude Debussys oder Maurice Ravels auf der einen Seite, die brachiale rhythmische Wucht Igor Strawinskys oder Darius Milhauds auf der anderen brachten neue Instrumente ins Spiel und entwickelten Farben und Effekte, die den kompakten Klang der Spätromantik aufbrachen – bis hin zu den Experimenten des Futurismus.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Orchesterzentrum|NRW und des Konzerthaus Dortmund.

Kopfnoten – Eine kleine Geschichte des Orchesters 0