15.04.2019

Konzert unter der Leitung von Mark Hampson (MCO)

Blechbläserkonzert im Orchesterzentrum|NRW

Blechbläserwerke des 20. Jahrhunderts stehen im Fokus des Kammerkonzerts am Donnerstag, 18. April 2019 um 19:30 Uhr im Orchesterzentrum|NRW. Die OZM|Soloists, die in wechselnden Besetzungen spielenden Kammermusikensembles des OZM, werden Werke von Benjamin Britten, Samuel Barber, Heitor Villa-Lobos, Victor Ewald, Claude Debussy und Derek Bourgeois spielen.

Angeleitet und dirigiert werden sie dabei von Mark Hampson. Hampson gilt als einer der aktuell besten europäischen Bassposaunisten, der Engagements und Kooperationen mit den renommiertesten Orchestern bestreitet und Gründungsmitglied des Mahler Chamber Orchestra ist.

Der Eintritt zum Konzert im Kammermusiksaal an der Brückstraße ist frei.

Zurück